Logo Stol White » Videos

Montag, 29. Juni 2020

Wal im Mittelmeer gerettet

Die Küstenwache hat einen Pottwal vor der Küste Italiens aus einem Fischernetz befreit. Das 10 Meter lange männliche Tier habe sich mit der Schwanzflosse in dem Netz vor der Äolischen Insel Salina verfangen. Ein Team von Tauchern habe die schwierige Operation in 2 Metern Tiefe gemeistert und den Wal befreit. Daraufhin konnte sich das Tier 3 weiteren Walen anschließen, die die ganze Zeit in einiger Entfernung auf den Meeressäuger gewartet hatten. Das Fischernetz wurde als „illegales Fanggerät“ beschlagnahmt. (apa/dpa)