Logo Stol White » Videos

Sonntag, 21. Januar 2018

Zivilisten in Afrin getötet

Türkische Panzer auf ihrem Weg in Richtung türkisch-syrische Grenze am Sonntag. Bei der türkischen Offensive gegen kurdische Kämpfer in der nordsyrischen Region Afrin sind nach Angaben der Kurden-Miliz YPG mindestens neun Menschen getötet worden, darunter sechs Zivilisten. 13 weitere Zivilisten seinen verletzt worden, sagte ein YPG-Sprecher am Samstag. Die Türkei hatte den Einsatz am Samstag eingeleitet und damit eine neue Front im syrischen Bürgerkrieg eröffnet, indem sie sich direkt gegen mit Nato-Partner USA verbündete kurdische Milizen stellt.

stol