Startseite » Chronik im Überblick » Chronik

Artikel vom Montag, 11. Februar 2019

Achtjährige von Dachlawine verschüttet - Lebensgefahr

Ein Mädchen aus Frankreich ist am Wochenende im deutschen Schwarzwald von einer Dachlawine verschüttet und lebensgefährlich verletzt worden. Die Achtjährige wurde unter den Schneemassen vollständig begraben, teilte die Polizei mit.

Symbolbild. - Foto. Apa/Dpa

Symbolbild. - Foto. Apa/Dpa

Die Eltern und weitere Leute befreiten das Kind mit Schaufeln und versuchten es wiederzubeleben.

Nach einer weiteren Versorgung durch Rettungskräfte wurde das Mädchen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Nach Angaben eines Polizeisprechers waren auf dem Dach des Privathauses in der Gemeinde Schönwald keine Schneefanggitter angebracht.

„Tirol Heute“ hat davon ebenfalls berichtet. 

apa/dpa

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos