Politik

Die Kämpfe veranlassen Hunderttausende zur Flucht.
Politik  »  Konflikt

Syrische Streitkräfte kontrollieren Gebiete um Aleppo

Die syrische Armee kontrolliert eigenen Angaben zufolge mittlerweile weite Teile der Gebiete um die Stadt Aleppo im Nordwesten des Landes. Die Streitkräfte von Präsident Bashar al-Assad setzten ihre Offensive fort und würden Rebellengruppen auslöschen, „wo immer sie sich befinden“, erklärte das Militär am Montag. Unterstützt wird die Offensive von russischen Luftangriffen.

mehr
Die SVP hat Vorwahlen durchgeführt.
Umfrage
Badge Local
Politik  »  Umfrage

Ergebnisse der Wahl vor der Wahl

In mehreren Gemeinden hat es am Sonntag eine SVP-Bürgermeister-Vorwahl gegeben – die „Dolomiten“ berichten am Montag ausführlich darüber: In Naturns gewann Jonas Christanell vor Zeno Christanell; beide bewerben sich am 3. Mai um das Bürgermeisteramt. Astrid Pichler ist aus dem Rennen.

mehr
Die Ermittler stehen vor einer Reihe von Rätseln.
Politik  »  Tempodrom

Schießerei in Berlin: Täter auf der Flucht

Die tödlichen Schüsse auf einen 42-Jährigen vor dem Berliner Tempodrom haben den Ermittlern auch am Wochenende noch viele Rätsel aufgegeben. Umstände und Hintergrund der Tat seien weitgehend unklar, sagte die Sprecherin der Generalstaatsanwaltschaft Berlin, Mona Lorenz. An diesem Stand hatte sich auch am Sonntag nichts geändert.

mehr
Viele wollen sich mit der rechten Politik der AfD nicht abfinden.
Politik  »  Politische Bewegungen

Tausende Menschen demonstrieren in Erfurt gegen AfD

10 Tage nach der Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum Thüringer Ministerpräsidenten mit den Stimmen der AfD haben am Samstag in Erfurt mehrere tausend Menschen gegen Bündnisse mit den Rechtspopulisten auf allen politischen Ebenen demonstriert. „Kein Pakt mit Faschisten“ oder „Kein Platz für Nazis“ war auf Plakaten zu lesen, die von den Demonstranten hochgehalten wurden.

mehr
Pro Kilo unrecyceltem Verpackungskunststoff sollen 80 Cent fällig sein.
Politik  »  Budget

EU-Ratspräsident schlägt Plastiksteuer für EU-Haushalt vor

Eine Steuer auf Plastikverpackungen soll den künftigen EU-Haushalt mitfinanzieren. Das sieht der neue Vorschlag von EU-Ratspräsident Charles Michel für die neue Finanzperiode 2021 bis 2027 vor. Das 53 Seiten lange Papier enthält ganz am Ende einen Passus zu neuen Eigenmitteln der EU. Dort heißt es, dass pro Kilogramm unrecyceltem Verpackungskunststoff 80 Cent fällig sein sollen.

mehr
mehr laden