Landesweit

Landesrat Daniel Alfreider mit Ministerin Paolo De Micheli bei der Besichtigung der BBT-Baustelle.
Badge Local
Politik  »  Mobilität

BBT-Zulaufstrecke Franzensfeste - Waidbruck von RFI genehmigt

Projekt und Finanzierung der BBT-Zulaufstrecke Franzensfeste – Waidbruck wurdenvom RFI genehmigt. Landesrat Alfreider sagt: „Dies ist ein wichtiger Schritt für die gesamte Mobilität auf der Brennerachse. Die Genehmigung unterstreicht einmal mehr die große Bedeutung des Projekts für das Infrastrukturministerium, auch in Anbetracht der heiklen Coronazeit“

mehr
Zahlreiche Kräuter können problemlos eingefroren werden.
Badge Local
Panorama  »  Essen

VZS: Kann man Kräuter einfrieren?

Wer einen eigenen Garten hat, kann in der warmen Jahreszeit zahlreiche frische Kräuter ernten. Meist erntet man mehr, als man in kurzer Zeit essen kann. Daher empfiehlt es sich, Kräuter auf Vorrat einzufrieren. „Gefrorene Kräuter behalten ihre frische Farbe, das Aroma und viele wertvolle Inhaltsstoffe“, erklärt die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS).

mehr
Wie die Situation auf Südtirols Campingplätzen ist, haben die „Dolomiten“ in Erfahrung gebracht.
Badge Local
Wirtschaft  »  Wirtschaft

Campingplätze vermissen Senioren

Halb voll oder halb leer? Die Rede ist nicht vom Glas, sondern von Südtirols Campingplätzen. Die Betreiber haben heuer unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Die allermeisten vermissen ausländische Stammgäste, einige verzeichnen dafür deutlich mehr Wohnmobile mit italienischem Kennzeichen. Das berichten die „Dolomiten“ am Montag.

mehr
In Sachen Rezepte für Medikamente und Facharztvisiten soll es Erleichterungen geben.
Badge Local
Chronik  »  Gesundheitsbetrieb

Bremsklotz digitale Patientenakte

Über 5 Millionen Rezepte für Medikamente und Facharztvisiten wurden allein im Vorjahr in Südtirol ausgestellt. Weit über die Hälfte davon digital. Dennoch müssen die allermeisten Patienten in der Apotheke noch immer das Rezept in Papierform vorweisen, weil sie nicht über ihre elektronische Patientenakte verfügen. Das soll sich ändern, verspricht Gesundheitslandesrat Thomas Widmann.

mehr
mehr laden