Startseite » Chronik im Überblick » Chronik

Artikel vom Sonntag, 21. April 2019

Mann trennt sich mit Rasenmäher 4 Finger ab

Ein 59-jähriger Niederösterreicher hat sich am Samstagnachmittag in Weistrach (Bezirk Amstetten) beim Rasenmähen schwer verletzt, berichtete die Polizei. Das Mähwerk seines Traktors hatte sich verstopft. Er stieg ab und griff unter das Fahrzeug um das Problem zu beheben.

Mit einem Rasenmäher verletzte sich der Mann.

Mit einem Rasenmäher verletzte sich der Mann. - Foto: shutterstock

Obwohl er das Schneidwerk laut eigenen Angaben angehalten hatte, setzte es sich plötzlich in Betrieb und trennte dem 59-Jährigen vier Finger der linken Hand ab. Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Amstetten geflogen.

apa

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos