Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 27. April 2018

Älteres Ehepaar bei Unfall in Jenesien verletzt

Am Freitagvormittag ist es auf der Umfahrungsstraße von Jenesien oberhalb des Dorfes zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Foto: FFW Jenesien

Foto: FFW Jenesien

Foto: FFW Jenesien

Foto: FFW Jenesien

Ein älteres Ehepaar aus Jenesien war in einem Toyota in Richtung Bozen unterwegs, als es gegen 9.45 Uhr in einer langgezogenen Kurve zu dem Frontalzusammenprall mit einem Audi kam.

Der Toyota wurde bei dem Unfall stark beschädigt, der Lenker musste von den Männern der Freiwilligen Feuerwehr Jenesien und der Berufsfeuerwehr Bozen mit hydraulischem Bergegerät befreit werden. Beide Insassen wurden bei dem Unfall erheblich verletzt.

Während der Mann mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 1 nach Bozen geflogen wurde, brachte das Team des Weißen Kreuzes Bozen die Frau ebenfalls ins Krankenhaus der Landeshauptstadt. Der Lenker des Audi blieb bei dem Unfall unverletzt.

Während des Einsatzes, der etwa 1,5 Stunden dauerte, wurde der Leichtverkehr durch das Dorf geleitet, lediglich der Schwerverkehr musste sich gedulden, bis die Einsatzkräfte abgeschlossen hatten.

Die Carabinieri ermitteln den Unfallhergang.

stol/liz

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos