Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 14. Juli 2017

Gold für Südtiroler Feuerwehr-Bewerbsgruppen

Die aktiven A-Gruppen der Freiwilligen Feuerwehren von Tanas, Taisten und Rodeneck haben beim 16. internationalen Feuerwehrwettbewerb, auch Feuerwehr-Olympiade genannt, am Freitag in Villach eine Top-Leistung erbracht: Die Wehrleute holten sich gleich drei Mal Gold.

Foto: Christian Debelak

Foto: Christian Debelak

Sie landeten auf der Wertungsliste im ersten Drittel, was Gold bedeutet.

Die drei Gruppen gehören damit zu den besten Wettkampfgruppen der Welt bei den traditionellen Bewerben.

Die Jugendgruppe von Oberrasen stand am Donnerstag am Start.

Sie hatte ein wenig Pech und landete im Mittelfeld auf Rang 19.

Die beiden B-Gruppen Latsch und Taisten stehen am Samstag am Start.

Auch sie haben gute Chancen, Gold zu holen.

Über die Leistungen der Goldjungs berichten die "Dolomiten" in ihrer Wochenendausgabe.

fm

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".
 
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos