Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Mittwoch, 4. September 2019

Gummer: 17-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

Am Dienstagabend hat sich auf der Landesstraße nach Gummer ein schwerer Motorradunfall ereignet.

Ein Jugendlicher prallte mit seinem Motorrad gegen ein Auto und wurde schwer verletzt. - Foto: FFW Gummer

Ein Jugendlicher prallte mit seinem Motorrad gegen ein Auto und wurde schwer verletzt. - Foto: FFW Gummer

Der Unfall ereignete sich gegen 18.30 Uhr: Ein 17-Jähriger aus Gummer war mit dem Motorrad unterwegs, als er aus nicht bekannten Gründen mit einem Auto zusammenstieß.

Der Jugendliche wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Er wurde vom Team des Weißen Kreuzes Deutschnofen erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber Pelikan 2 ins Krankenhaus von Bozen geflogen.

Ebenfalls vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr von Gummer, die die Aufräumarbeiten vornahm. Die Carabinieri ermitteln.

Während des Einsatzes blieb die Straße gesperrt, der Einsatz endete gegen 20 Uhr.

stol/liz

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos