Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Samstag, 9. Februar 2019

Mann sitzt in Lokal: Sieht Einbrecher auf Balkon klettern

In den vergangenen Tagen haben die Beamten der Bozner Quästur die Kontrollen in Bozen intensiviert, nachdem die Zahl der Wohnungsdiebstähle und Handtaschenraube an älteren Personen zugenommen hat. Dabei konnten sie einen Einbrecher verhaften und 2 Taschendiebe anzeigen. Kurios: In einem Fall wurde die Polizei von einem Mann alarmiert, der während eines Restaurantbesuchs zufällig beobachtete, wie ein Einbrecher in dessen Wohnung einsteigen wollte.

Die Beamten konnten einen Einbrecher verhaften und 2 Taschendiebe anzeigen.

Die Beamten konnten einen Einbrecher verhaften und 2 Taschendiebe anzeigen.

Mithilfe der Abteilung für Präventionskriminalität von Padua, wurden mehrere Kontrollen an den Hauptverkehrsadern der Landeshauptstadt durchgeführt. Im Zuge dessen wurden über 50 Fahrzeuge und rund 100 Personen identifiziert.

Ein 34-jähriger Marokkaner wurde in der Florenz-Straße bei einem versuchten Raubüberfall überrascht. Der Mann, der keine Aufenthaltsgenehmigung vorweisen konnte und bereits wegen Drogendelikten vorbestraft ist, hatte versucht, in eine Wohnung einzudringen, in dem er eine Glastür einschlug.

Kurioser Fall

Der Wohnungsbesitzer, der in einem nahe gelegenen Lokal zu Abend aß, beobachtete, wie der Täter über den Balkon seiner Wohnung kletterte. Nachdem er den Notruf absetzte, begab er sich zur Wohnung, um den Täter aufzuhalten. Der Einbrecher stieß den Besitzer zu Boden und versuchte zu flüchten. Just in dem Moment erreichten die Polizisten den Tatort und konnten den Mann dingfest machen. Er wurde wegen versuchten Einbruchs in Bozner Gefängnis gebracht.

Aufmerksamer Passant macht Taschendieben Strich durch die Rechnung

Im Bozner Stadtviertel Gries wurden 2 junge Algerier am Mazzini-Platz wegen versuchten Diebstahles an einer älteren Frau angezeigt. Die beiden haben keine Aufenthaltsgenehmigung und sind bereits mehrfach vorbestraft wegen Taschenraub, Hehlerei und Diebstahl.

Eine ältere Dame, die Schaufenster in der Freiheitsstraße betrachtete und einen Moment unachtsam auf ihre Tasche war, geriet ebenfalls ins Visier der beiden Täter. Sie versuchten die Taschen der Dame an sich zu reißen. Ein aufmerksamer Passant, er die Szene beobachtet hatte, setzte sofort den Notruf ab.

Die Algerier, die es nicht schafften, den Raub durchzuführen, flüchteten in Richtung Mazzini-Platz, wo sie von den Polizisten angehalten und zur Quästur begleitet wurden. Dort wurden sie angezeigt.

stol

Helmuth Spitaler, Eppan

In Bozner Gefängnis gebracht? Ein aufmerksamer Passant,er die Szene beobachtet hatte?

09.02.2019 21:39 Uhr

Melden

1 Kommentar

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos