Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Sonntag, 21. April 2019

Meranerin von Hund gebissen: schwer verletzt

Am Ostersonntag kurz vor 18 Uhr hat ein Hund eine 81-jährige Meranerin gebissen: Sie wurde schwer verletzt.

Foto: STOL

Das Weiße Kreuz Meran samt Notarzt des Sanitätsbetriebes eilte der Frau zu Hilfe. 

Sie wurde in das Meraner Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz war auch die Staatspolizei.

stol

hermann zanier, Meran

Hallo Herr Gritsch, sie wurden in die falsche Zeit geboren, seit einigen Jahrzehnten herrscht Meinungsfreiheit. Wenn sie keine Argumente haben, schweigen sie lieber. Ich stelle nur fest: wenn der Wolf ein Reh oder ein Schaf reisst, gibt es ein großes Geschrei, eine durch einen Hund schwer verletzte Dame wird kaum wahrgenommen. Herr Tasser, ich habe mir einmal die von den Wolfsgegnern gerne vorgebrachte Statistik über Wolfsangriffe gegen Menschen angesehen. Der letzte Übergriff, weltweit, wurde vor wenigen Jahren aus Russland gemeldet; eine Frau wurde angegriffen, wahrscheinlich von einem tollwütigen Tier, konnte aber das Ungeheuer mit ihrem Laptop in die Flucht schlagen. Die Frau blieb unverletzt, der Laptop hatte eine Delle. In der Statistik scheinen tatsächlich viele Fälle auf, es wurden aber solche seit dem Mittelalter aufgezählt, es gab um das Jahr 1800 mehrere Todesfälle in Norditalien und Frankreich, aber ab dem 20. Jahrhundert werden kaum mehr schwerwiegende Fälle gemeldet.

24.04.2019 18:52 Uhr

Melden

Josef Pius Gritsch, Brixen

Was hat das mit dem Wolf zu tun? Herr Zanier, verschonen Sie uns doch bitte mit Ihren Weisheiten.

22.04.2019 10:40 Uhr

Melden

Siegfried Tasser, Brixen

Nicht vorzustellen, wäre das mit einem Wolf passiert. Übrigens, das Netz ist voll von Filmen mit brutalen Angriffen von Hunden auf Menschen, von Wolfsatakken hört man nie oder ganz selten. Deshalb bitte keine Panikmache.

22.04.2019 09:11 Uhr

Melden

hermann zanier, Meran

Die Bauern werden sagen, es war ein Wolf und dass der Wolf weg muss!

22.04.2019 08:51 Uhr

Melden

4 Kommentare

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos