Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 7. März 2019

Naturns: Bub vor Ertrinken gerettet

Einem 4,5-jährigen einheimischen Buben wurde am Mittwoch im Erlebnisbad in Naturns von einem Bademeister das Leben gerettet, wie das Tagblatt „Dolomiten“ am Donnerstag berichtet.

Im Einsatz stand das Weiße Kreuz Naturns.

Im Einsatz stand das Weiße Kreuz Naturns. - Foto: D

Es war gegen 11.30 Uhr, als der 4,5-Jährige, der mit seiner Mutter im Erlebnisbad in Naturns war, in einem unbeobachteten Moment ins Schwimmbecken gelangte. 

Der Bademeister reagierte sofort und begann, nachdem das Kind aus dem Wasser geholt worden war, mit den Wiederbelebungsmaßnahmen. Diese waren erfolgreich. Das Kind wurde in die Intensivstation nach Verona geflogen, schwebt aber glücklicherweise nicht in Lebensgefahr. 

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz Naturns und der Notarzt. 

stol/D/ehr

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos