Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Montag, 17. Juli 2017

Ortler-Cevedale-Gruppe: Tschechin stürzt in den Tod

Am Montag ist es oberhalb der Schutzhütte Casati in der Ortler-Cevedale-Gruppe zu einem tödlichen Unfall gekommen. Dabei verlor eine Frau aus Tschechien ihr Leben.

Foto: D

Das Unglück ereignete sich gegen 11.40 Uhr: Die 53-Jährige, die mit ihrem Mann und einer weiteren Person unterwegs war, stürzte oberhalb der Schutzhütte Casati auf 3269 Höhenmetern aus nicht bekannter Ursache 30 Meter tief in eine Spalte. Die Frau erlag ihren schweren Verletzungen.

Im Einsatz standen der Rettungshubschrauber Pelikan 1 sowie die Bergrettung Martell und die Carabinieri.

stol

Philipp Leiter, Bozen

lieber herr schmid: der text wurde nach meinem intervenieren offensichtlich geändert. allerdings ist die neue formulierung auch unglücklich gewählt, es wurde lediglich das wort "oberhalb" eingefügt. Guter journalismus schaut für mich eben anders aus.

18.07.2017 09:19 Uhr

Melden

Peter Schmid, Kastelbell

Einen Text vollständig lesen scheint auch nicht jedermanns Sache, gell Philipp! Was heißt denn "oberhalb", kommen da nicht noch ein paar Höhenmeter dazu?

17.07.2017 19:40 Uhr

Melden

Philipp Leiter, Bozen

Die Casati Hütte liegt auch 3269 m. Bitte um Richtigstellung. Oberflächliches Recherchieren scheint im stol-team Mode zu sein.

17.07.2017 16:56 Uhr

Melden

3 Kommentare

Mehr Meldungen vom Bezirk

 
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos