Startseite » Chronik im Überblick » Lokal

Artikel vom Donnerstag, 13. September 2018

Vinschger Bahn am Wochenende außer Betrieb

„südtirolmobil“ informiert: Am Samstag, 15. und Sonntag, 16. September ist die gesamte Vinschger Bahnlinie außer Betrieb. Bereits am späten Freitagabend, 14. September entfallen die letzten drei Züge. Es gibt einen Busersatzdienst.

Gleisarbeiten, unter anderem an der Göflaner Brücke, sind der Grund für den Ausfall. - Foto: STA / Riller

Gleisarbeiten, unter anderem an der Göflaner Brücke, sind der Grund für den Ausfall. - Foto: STA / Riller

Grund für die Sperre sind dringende Gleisarbeiten, darunter der Austausch der Bahnschwellen auf der Göflaner Brücke.

Am kommenden Samstag und Sonntag werden deshalb alle Züge der Vinschger Bahn durch Busse ersetzt, ebenso jene am späten Freitagabend mit Abfahrt in Meran um 21.46 Uhr und um 22.50 Uhr sowie der letzte Zug mit Abfahrt in Mals um 21.20 Uhr.

Folgende Zugbahnhöfe werden von den Ersatzbussen direkt angefahren:  Meran (Ausgang Unterführung), Goldrain, Schlanders, Laas, Spondinig und Mals.

In den anderen Ortschaften halten die Ersatzbusse wie folgt: Algund (Weingartnerstraße), Töll (Edelweiss), Rabland (Tourismusbüro), Plaus (Abzweigung Plaus), Naturns (Rathaus), Staben (Kirche), Tschars (Abzweigung Tschars), Kastelbell (Dorf), Latsch (Pfarrkirche), Eyrs (Edelweiss) und Schluderns (Schulgasse).
Marling wird von den Ersatzbussen nicht bedient.

Wichtig: In Mals starten die Ersatzbusse 30 Minuten früher als die entsprechenden Züge. Die Abfahrtszeiten der Ersatzbusse in Meran hingegen sind auf die Ankunft der Züge der Meraner Linie abgestimmt.

stol

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos