Startseite » Panorama im Überblick » Auto / Motor

Artikel vom Mittwoch, 15. Mai 2019

Der neue Skoda Scala im ÖAMTC-Test

Fast so groß wie der VW Golf ist der Skoda Scala. Der Rapid dagegen wird nicht mehr weiter produziert. Der Wagen zeigt Sinn fürs Detail, wie sich beim ÖAMTC-Test herausstellt.

er Wagen zeigt Sinn fürs Detail, wie sich beim ÖAMTC-Test herausstellt. - Foto: ÖAMTC

er Wagen zeigt Sinn fürs Detail, wie sich beim ÖAMTC-Test herausstellt. - Foto: ÖAMTC

Ein Parkticket-Halter zum Beispiel ist eines dieser Details. Oder eine Art „Lippe“ aus Gummi, um beim Nachfüllen der Scheibenwischerflüssigkeit nicht zu kleckern.

Hinter dem Tankdeckel hat der neue Skoda einen Eiskratzer befestigt, mit dem man auch die Abnutzung der Reifen messen kann.

Auch die Sitze sind angenehm und haben vor allem für die Insassen auf den Hintersitzen einen großen Vorteil: Der Raum zwischen Hinter- und Vordersitz ist sehr groß und gewährt eine angenehme Beinfreiheit.

Die Preise starten bei knapp 19.000 Euro.

stol

Stefan Laner, Mühlwald

Wieso Werbung für ein Auto gemacht wird? Wer fährt schon gerne Skoda? Bei Gran Tourismo ist der Skoda auch nicht der grosse Renner. Aber Österreicher fahren gerne Skoda, deswegen wohl auch die ÖAMTC Werbung. So kann man auch eine Zeitung finanzieren... Quergeschäfte von Kurz

15.05.2019 21:34 Uhr

Melden

1 Kommentar

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos