Startseite » Panorama im Überblick » Backstage

Artikel vom Freitag, 16. März 2018

„Backstage“: Die neue „Frei.Wild“

„Frei.Wild“, eine der erfolgreichsten (und umstrittensten) Bands, die Südtirol je hatte, veröffentlicht am heutigen Freitag ihr neues Album „Rivalen und Rebellen“. Nicht neu ist, dass sich „Frei.Wild“ mit Vorwürfen der fehlenden Distanzierung von rechts konfrontiert sehen. Dabei gehe es der Band auch diesmal nur um eines: „Die Freiheit“, wie Bandchef Philipp Burger sagt.

Loading the player...
Frei.Wild

Frei.Wild

„Wir sind in diese Schublade gesteckt worden. Von Anfang an“, so Burger. „Mittlerweile ist mir das egal.“ Man müsse auch sehen, dass es auch Auslegungssache sein kann, was Rechts ist und was nicht. „Ich bin ein konservativ denkender Mensch, ich bin so aufgewachsen, für jemand anderes ist das wahrscheinlich schon ganz weit rechts, für mich ist das absolut neutral in der Mitte“, sagt der „Frei.Wild“-Chef.

Der neue Song „Verbotene Liebe, verbotener Kuss“ sei ein „sehr besonderer“ für die Band. „Wir waren im Oktober in Israel, dabei haben wir eines Abends über die gesellschaftliche Freiheit in Israel und Palästina gesprochen.“ Im Song gehe es um eine Liebe, die gegen gesellschaftliche Konventionen und Verbote ankämpfen muss und sehr oft daran scheitert. „Nicht nur dort, sondern auch bei uns in Europa. Das ist im Grunde sehr tragisch“, sagt Burger.

Was die anstehende Tournee anbelangt, so sei die Band derzeit intensiv beim Proben. Es werde Konzerte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Niederlande und am 2. April auch eines in Brixen geben. „Jenes in Südtirol liegt uns natürlich besonders am Herzen, weil Südtirol unsere Heimat ist“, so Philipp Burger.

___________________________________________________

Ein ganzseitiges Interview mit „Frei.Wild“ gibt's im aktuellen "Dolomiten"-Magazin und eine aktuelle Single und das Radio-Interview auf "Südtirol 1" ab 16 Uhr (Wiederholungen am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 17 Uhr)!

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos