Startseite » Panorama im Überblick » Lokal

Artikel vom Samstag, 30. Dezember 2017

So fallen Ferien und Feiertage 2018

„Das Schönste im ganzen Jahr, das sind die Ferien. Dann kann man endlich tun und lassen was man selber will, dann sind wir frei und keiner sagt mehr, du sei still“, heißt es in einem bekannten Lied. Um Ihnen die Urlaubsplanung für die tollste Zeit im Jahr zu erleichtern, hat STOL alle Feiertage, Brückentage und Ferien für das Jahr 2018 für Sie zusammengestellt.

Mit den Urlaubstagen ist es jedes Jahr dasselbe: Man hat einfach zu wenige davon. Da hilft nur eins: Schnell sein, die Brückentage vor den Kollegen ausfindig machen und clever nutzen.

Mit den Urlaubstagen ist es jedes Jahr dasselbe: Man hat einfach zu wenige davon. Da hilft nur eins: Schnell sein, die Brückentage vor den Kollegen ausfindig machen und clever nutzen. - Foto: shutterstock

Das Neue Jahr steht unmittelbar bevor. Wer 2018 seine Urlaubstage geschickt mit Feiertagen kombiniert, profitiert von einem Plus an Urlaub und freier Zeit. 

2018 fängt gut an, zumindest für alle Montagmuffel. Der von vielen nicht so geliebte Anfang der Woche fällt auf den 1. Januar, und ist somit ein Feiertag.

Weiter geht's dann mit dem Dreikönigstag am 6. Jänner, der aber auf einen Samstag fällt.

Die Weihnachtsferien im Schuljahr 2017/2018 dauern noch bis einschließlich Sonntag, 7. Jänner 2018. Am Montag, 8. Jänner fängt dann für Südtirols Schüler erstmals im neuen Jahr der Ernst des Lebens wieder an.

Danach heißt es Geduld haben. Die nächsten regulären Feiertage lassen nämlich etwas auf sich warten und zwar bis April. 

Faschingsferien

Den Schülern ist aber bereits vorher eine Pause vergönnt und zwar mit den beliebten Faschingsferien. Diese beginnen mit dem Wochenende, also mit Samstag, 10. Februar 2018 und enden am Sonntag 18. Februar. Die Schüler dürfen sich also auf 9 freie Tag in der närrischen Zeit freuen.

Der Unsinnige Donnerstag ist dieses Jahr am 8. Februar, Rosenmontag am 12. Februar und Faschingsdienstag am 13. Februar.

Ostern

Ostersonntag fällt 2018 auf den 1. April. Aprilscherze gibt es am Ostertisch also inklusive. Ostermontag ist dann logischerweise der 2. April. Die Osterferien beginnen am Donnerstag 29. März und gehen bis einschließlich Dienstag, 3. April. 

Den nächsten Feiertag gibt es dann Ende April und zwar am Mittwoch, 25. April 2018 („Tag der Befreiung“). Hier könnte man sich entweder die 2 Tage vor dem Mittwoch oder die Tage nach dem Mittwoch frei nehmen und sich so; das Wochenende mitgerechnet; 5 Tage Urlaub herausschlagen.

Weitere freie Tage im Frühling

Dann folgt der nächste freie Tag und zwar der „Tag der Arbeit“ am 1. Mai, der auf einen Dienstag fällt. Es lohnt sich somit, am 30. April frei zu nehmen, denn mit nur einem Urlaubstag hat man gleich vier Tage am Stück frei.

Dann folgt das Pfingstwochenende mit Pfingstsonntag am 20. Mai und Pfingstmontag 21. Mai.

Sommer

Schlechte Nachrichten, zumindest für den Arbeitnehmer: Der Tag der Republik am 2. Juni fällt dieses Jahr auf einen Samstag. 

Maria Himmelfahrt am 15. August fällt 2018 auf einen Mittwoch. Hier lohnt sich entweder ein sehr langes Wochenende oder man nutzt den Feiertag einfach, um sich ein Päuschen in der Mitte zu gönnen und sich seine freien Tag zu sparen. 

Die heißersehnten Sommerferien beginnen für die Schüler mit Samstag, 15. Juni 2018. Das Schuljahr 2018/19 beginnt dann am Mittwoch, 5. September 2018.

Herbst

Die ersten Ferien im neuen Schuljahr, die Herbstferien beginnen an Südtirols Schulen mit Samstag, 27. Oktober und enden am Sonntag, 4. November.

Allerheiligen ist am 1. November und fällt 2018 auf einen Donnerstag, also ideal um sich ein langes Wochenende herauszuschlagen, wenn man sich den Freitag frei nimmt. 

Der nächste Feiertag, Maria Empfängnis am 8. Dezember fällt wieder auf einen Samstag. 

Weihnachten und Silvester

Und dann ist auch schon wieder Weihnachten. 

Nicht nur 2017 fielen die Weihnachtstage aus Arbeitnehmersicht gut, sondern auch 2018 können Sie sich auf zwei zusätzliche Feiertage freuen. Weihnachten am 25. und Stephanstag am 26. fallen nämlich auf einen Dienstag und Mittwoch. Wer sich also am Heiligen Abend, Montag 24. Dezember frei nehmen kann, kann 5 aufeinanderfolgende Tage Weihnachten genießen. 

Die Weihnachtsferien beginnen an Südtirols Schulen und Kindergärten mit Samstag 22. Dezember und enden dann im Jänner 2019 am Sonntag, 6. Jänner.

Silvester fällt 2018 auf einen Montag, sodass mit Neujahr am Dienstag gleich zu Beginn des neuen Jahres ein verlängertes Wochenende möglich ist.

Obwohl gleich 3 Feiertage auf einen Samstag fallen (6. Jänner, 2. Juni und 8. Dezember), wird 2018 zumindestens (und hoffentlich nicht nur) was die Feiertage anbelangt ein sehr vielversprechendes Jahr. Da macht Urlaubsplanung doch gleich doppelt Laune.

stol/vvs

 

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos