Startseite » Panorama im Überblick » Lokal

Artikel vom Freitag, 19. Juli 2019

Sommerfrische und Gletscher-Erlebnis

Das Schnalstal, das schöne Vinschger Seitental, gilt im Sommer noch als Geheimtipp. Wer authentische Natur genießen, einmalige Höfe und Almen besuchen und dabei voll entspannen will, ist hier genau richtig.

Der Hitze des Sommers und dem Trubel im Tal entfliehen bei einer Fahrt auf den Schnalstaler Gletscher – und eintauchen in eine ganz wunderbare Bergwelt. - Foto: Peter Santer/Tourismusverein Schnalstal

Der Hitze des Sommers und dem Trubel im Tal entfliehen bei einer Fahrt auf den Schnalstaler Gletscher – und eintauchen in eine ganz wunderbare Bergwelt. - Foto: Peter Santer/Tourismusverein Schnalstal

Sommer-Skilauf gibt es am Schnalstaler Gletscher nicht mehr. Grund dafür ist der Klimawandel. Im Gegenzug ist der Gletscher jetzt aber zum ganz besonderen Sommer-Ausflugsziel geworden. Denn nirgendwo sonst in Südtirol lässt sich leichter ein Dreitausender bezwingen.

Den mühevollen Anstieg erspart die Fahrt mit der Gletscher-Seilbahn, welche die Gäste in nur 6 Minuten von Kurzras aus auf 3212 Meter bringt – hinauf zum „Grawand“, Europas höchstgelegenen Hotel. Von dort ist es nicht mehr weit bis zum Gipfelkreuz auf der Grawand Spitze (3251 m), von wo aus man einen atemberaubenden Rundblick genießt.

Doch es gibt im Schnalstal noch eine ganze Reihe weiterer toller Wandermöglichkeiten. Und nicht immer müssen die Touren ganz in die Höhe führen. Auch auf den Almen ist es wunderschön – und Einkehrmöglichkeiten gibt es da zuhauf.

Und dann ist da ja auch noch Ötzi, die wohl berühmteste Mumie der Welt. Absolut sehenswert ist nicht nur die Fundstelle am Schnalstaler Gletscher, sondern auch der archeoParc Schnals, das Freiluftmuseum in Unser Frau im Schnalstal, in dem Ötzis Lebensraum nachgebildet ist.

Mehr über das Schnalstal und seine Besonderheiten erfahren Sie am Freitag im neuen „Dolomiten-Magazin“. Außerdem finden Sie darin eine Reihe weiterer interessanter Beiträge und das umfangreichste Fernsehprogramm Südtirols.

Hier kommen Sie zur Digital-Ausgabe des Magazins. 

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos