Startseite » Panorama im Überblick » Panorama

Artikel vom Mittwoch, 13. Juni 2018

Schlag für Spaniens Royals: Haftstrafe gegen Königsschwager bestätigt

Hiobsbotschaft für die spanischen Royals um König Felipe VI.: Das Oberste Gericht in Madrid hat eine langjährige Gefängnisstrafe gegen Königsschwager Iñaki Urdangarín in leicht gemilderter Form bestätigt. Das Madrider „Tribunal Supremo“ beschloss am Dienstag, dass der 50 Jahre alte Ehemann der Infantin Cristina (52) für 5 Jahre und 10 Monate hinter Gitter muss.

Königsschwager Iñaki Urdangarín muss für 5 Jahre und 10 Monate hinter Gitter.

Königsschwager Iñaki Urdangarín muss für 5 Jahre und 10 Monate hinter Gitter. - Foto: APA/AFP

Der frühere Handballstar war im Februar 2017 von einem Gericht in Palma de Mallorca wegen Veruntreuung von 6 Millionen Euro Steuergeldern sowie wegen Geldwäsche, Urkundenfälschung und Betrugs zu 6 Jahren und 3 Monaten verurteilt worden.

Die Anwälte Urdangaríns hatte gegen das Urteil Berufung eingelegt. In einer ersten Reaktion sagte ein Sprecher des Königshauses der Deutschen Presse-Agentur, man habe „absolutes Respekt“ für die Entscheidung der Justiz. 

dpa 

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos