Startseite » Politik im Überblick » Lokal

Artikel vom Samstag, 24. August 2019

Generalkonsul Spadinger auf Abschiedsbesuch in Südtirol

Seit 2015 war Wolfgang Spadinger österreichischer Generalkonsul. Nun verabschiedete er sich von Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher.

Der österreichischer Generalkonsul in Mailand Wolfgang Spadinger (li.) und der Landeshauptmann Arno Kompatscher. Foto: LPA/sf

Der österreichischer Generalkonsul in Mailand Wolfgang Spadinger (li.) und der Landeshauptmann Arno Kompatscher. Foto: LPA/sf

Der österreichische Generalkonsul in Mailand, Wolfgang Spadinger, hat sich am 23. August bei Landeshauptmann Arno Kompatscher im Palais Widmann in Bozen verabschiedet.

Der in Nordtirol gebürtige Spadinger tritt nun eine Stelle in der Zentrale des österreichischen Außenministeriums in Wien an.

Wichtiges Bindeglied nach Wien

Kompatscher sagt über Spadinger: „Die Südtiroler Landesregierung hatte in ihm einen verlässlichen und guten Ansprechpartner für die Verbindungen und den Informationsfluss von und nach Wien. Er war oft in Südtirol und wusste über die Belange des Landes bestens Bescheid. Bei bei der Weiterentwicklung der engen Kontakte zwischen Bozen, Wien und Innsbruck war er kompetent behilflich.“

Der Landeshauptmann hob zudem Spadingers besonderes Interesse für die Europaregion um das Bundesland Tirol, Südtirol und Trentino hervor. Spadinger habe sich stets dafür eingesetzt. 

Kompatscher dankte Spadinger für dessen Bemühungen für Südtirol in den vergangenen Jahren: „Spadinger hat positiv zum guten Verhältnis zwischen Wien, Bozen und Rom beigetragen.“ Das Mailänder Generalkonsulat war und ist laut Landeshauptmann eines der wichtigsten Bindeglieder im Austausch Südtirols mit Österreich. Demnächst wird Clemens Mantel als neuer Generalkonsul in Mailand in Spadingers Fußstapfen treten.

Wolfgang Spadinger hatte seine Laufbahn im diplomatischen Dienst 1992 als Attaché an der österreichischen Botschaft in Bukarest begonnen. Er war von 2007 bis 2011 Gesandter an der Botschaft in Madrid. Ab 2011 leitete er dann das Referat für Gastangelegenheiten in der Protokollabteilung des österreichischen Außenministeriums, bevor er dann seinen Dienst als Generalkonsul in Mailand antrat.

stol/lpa

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos