Startseite » Politik im Überblick » Politik

Artikel vom Freitag, 9. März 2018

17 Tote bei Taliban-Angriff auf in Nordafghanistan

Bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban auf mehrere Sicherheitsposten der afghanischen Polizei und Armee sind in Nordafghanistan 17 Menschen getötet worden. Der amtierende Polizeichef der Provinz Tachar, Nisamuddin Ghori, sagte am Freitag, die Taliban hätten die Posten im Bezirk Khwasha Ghar angegriffen und in mehrstündigen Gefechten 10 Polizisten und 7 Soldaten getötet.

Bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban sind in Nordafghanistan 17 Menschen getötet worden.

Bei einem Angriff der radikalislamischen Taliban sind in Nordafghanistan 17 Menschen getötet worden. - Foto: APA/AFP

Die Taliban hätten die 4 Posten am Donnerstagabend kurzfristig erobert. Erst um vier Uhr früh seien die Kämpfe geendet. Überfälle der Taliban auf Armee und Polizei gibt es mittlerweile mehrmals wöchentlich.

apa/dpa

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos