Startseite » Wirtschaft » Wirtschaft

Artikel vom Freitag, 15. Juni 2018

Baukonzern Vinci will bei Pariser Flughafen einsteigen

Der Baukonzern Vinci will Finanzkreisen zufolge beim Pariser Flughafenbetreiber ADP einsteigen. Vinci habe für das milliardenschwere Angebot bereits Investoren angesprochen, sagten vier mit dem Vorgang vertraute Personen.

Vinci hält bereits jetzt acht Prozent an ADP.

Vinci hält bereits jetzt acht Prozent an ADP. - Foto: shutterstock

Die Regierung in Paris hält einen Anteil von 50,63 Prozent an dem Betreiber der Flughäfen Charles de Gaulle und Orly und hat angekündigt, diese Beteiligung oder einen Teil davon abzugeben. ADP kommt auf einen Marktkapitalisierung von 19,63 Milliarden Euro.

Vinci hält bereits jetzt acht Prozent an ADP. Das Unternehmen habe unter anderem Pensionsfonds aus Kanada für die Finanzierung des Angebots angesprochen, sagten zwei Insider. Die beteiligten Unternehmen lehnten eine Stellungnahme ab oder waren zunächst nicht zu erreichen.

apa/reuters

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos