Startseite » PR Tipps und Events

Artikel vom Donnerstag, 14. September 2017

Verein Animativa startet mit buntem Programm in den Herbst

Animativa bewegt - so das Motto des Vereins - Kinder, Jugendliche und Erwachsene bei Zirkuskursen, Workshops und Einrad-Treffen. Kursorte im Herbst 2017 sind Lana, Algund, Bozen-Siebeneich, Laas und Meran.

Seit mittlerweile 24 Jahren erlernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene beim Verein das Einradfahren, versuchen sich im Jonglieren und Balancieren, bei Akrobatik oder Luftakrobatik, beim Seilspringen und einigen anderen Zirkuskünsten. 

Diese Zirkuskünste regen alle Sinne an: Es werden spielerisch die Koordination, das räumliche Vorstellungsvermögen, das Gleichgewicht, das Reaktionsvermögen und die Konzentration trainiert. 

Neu im Programm des Vereins sind Workshops (Eltern-Kind-Akrobatik, Diabolo, Handstand, Jonglage), Akro-Yoga-Kurse für Erwachsene in Meran, sowie verschiedenste Möglichkeiten das Einradfahren zu erlernen und zu trainieren. Lustige Spiele auf dem Einrad, Einrad-Hockey und knifflige Tricks auf einem Rad werden einmal monatlich für alle geübten Einradfahrer angeboten. Jugendliche und Erwachsene treffen sich zudem wöchentlich zum Einrad-Abend in Lana.
Große Begeisterung erfährt derzeit die Luftakrobatik: Artistische Kunststücke am Trapez, dem Vertikaltuch oder Seil. Luftakrobatik-Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden in Bozen und Lana angeboten.

Animativa wird auf der Liste des Deutschen Schulamtes der ‚Akkreditierten außerschulischen Bildungsträger‘ geführt. Die Zirkuskurse des Vereins werden somit an zahlreichen Schulsprengeln in Südtirol anerkannt.

Das vollständige Programm ist auf www.animativa.org einsehbar.

Info & Anmeldungen: Tel. 0473/239564; Mail [email protected]

Mehr Meldungen vom Bezirk

 

Es gibt neue Nachrichten auf der Startseite

zur Startseite Nicht mehr anzeigen
Verpassen Sie keine wichtigen Artikel mehrAktivieren Sie die Benachrichtigungen
AktivierenMehr Infos