Dienstag, 02. April 2019

13 Wölfe im Jahr 2018 in Südtirol genetisch nachgewiesen

In Südtirol kommt der Wolf seit 2010 wieder vor. Seine Anwesenheit hat mittlerweile keinen Seltenheitswert mehr: Allein im Vorjahr 2018 wurden anhand genetischer Proben 13 verschiedene Individuen genetisch nachgewiesen, lässt das zuständige Landesamt für Jagd und Fischerei wissen. 2017 waren es noch sechs. Im Grenzgebiet zum Trentino leben zwei Rudel (Deutschnonsberg, Ladinische Hochtäler). Mit zuwandernden Jungwölfen sind zudem Rudel westlich und südöstlich von Südtirol zu erwarten.

In Südtirol wurden 2018 anhand genetischer Untersuchungen 13 verschiedene Wölfe nachgewiesen.
Badge Local
In Südtirol wurden 2018 anhand genetischer Untersuchungen 13 verschiedene Wölfe nachgewiesen. - Foto: © shutterstock

stol