Sonntag, 22. Oktober 2017

18 Wehrleute bei Löscharbeiten in Brandenburg verletzt

Bei Löscharbeiten in einer Lagerhalle im brandenburgischen Brieselang sind am Sonntag 18 Feuerwehrleute verletzt worden. Sie hätten über Atemwegsbeschwerden geklagt, sagte ein Polizeisprecher.

Foto: © shutterstock

Nach seinen Angaben wurden die Einsatzkräfte in einem eigens aufgestellten Zelt versorgt.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache war demnach eine Maschine in der Halle in Brand geraten.

Die Flammen seien auf Behälter übergriffen, berichtete der Sprecher. Was sich darin befand, war zunächst unklar.

Spezialisten wollten am Montag den Brandort betreten, um die Ursache zu ermitteln.

Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

dpa

stol