Dienstag, 17. Mai 2016

19 Verletzte bei Tränengas-Attacke in deutscher Disko

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Pfingstmontag in einem Partylokal in Baden-Württemberg Reizmittel versprüht und ist dann unerkannt entkommen.

In einer deutschen Diskothek gab es i der Nacht auf Pfingstmontag eine Tränengas-Attacke.
In einer deutschen Diskothek gab es i der Nacht auf Pfingstmontag eine Tränengas-Attacke. - Foto: © shutterstock

Bei einer Tränengas-Attacke in einer Diskothek im deutschen Ort Asbach-Bäumenheim im Bundesland Baden-Württemberg sind 19 Menschen verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei vom Montag hatte ein Unbekannter kurz nach Mitternacht in dem Partylokal das Tränengas versprüht.

Die Verletzte klagten über Atembeschwerden und Schleimhautreizungen, zwei von ihnen wurden stationär in einer Klinik behandelt. Zur Versorgung der Verletzten waren rund 40 Einsatzkräfte unter anderem der Feuerwehr und der Polizei im Einsatz.

apa/dpa

stol