Dienstag, 05. März 2019

25 Festnahmen bei Anti-Mafia-Razzia auf Sizilien

Bei einer Anti-Mafia-Razzia auf Sizilien haben italienische Fahnder 25 Verdächtige festgenommen. Sie gehörten der Mafia-Organisation Cosa Nostra an, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Bei einer Anti-Mafia-Razzia der Polizei gab es Dutzende Festnahmen auf Sizilien.
Bei einer Anti-Mafia-Razzia der Polizei gab es Dutzende Festnahmen auf Sizilien. - Foto: © shutterstock

Vorgeworfen wird den Verdächtigen neben der Mitgliedschaft in der Mafia unter anderem der Kauf von Wählerstimmen und Erpressung. Der Nachrichtenagentur Ansa zufolge wurden auch zwei Politiker aus der Provinz Trapani festgenommen.

Die Ermittlungen belegten erstmals, dass die Cosa Nostra auch auf der Urlaubsinsel Favignana vor der Westküste Siziliens aktiv sei, erklärte die Polizei. Es sei Vermögen von insgesamt mehr als 10 Millionen Euro beschlagnahmt worden.

dpa

stol