Dienstag, 11. November 2014

36 Jahre Haft für Kapitän der Unglücksfähre "Sewol"

Rund sieben Monate nach der „Sewol“-Katastrophe mit Hunderten Toten ist der Kapitän der südkoreanischen Unglücksfähre zu 36 Jahren Haft verurteilt worden. Lee Joon Seok habe seine Pflichten verletzt und trage die volle Verantwortung für das Unglück, erklärten die Richter am Dienstag.

Lee Joon Seok
Lee Joon Seok - Foto: © APA/AP

stol