Sonntag, 28. April 2019

4 Skitourengänger in der Schweiz von Lawine getötet

Vier Skitourengänger aus Deutschland sind in der Schweiz nach einem Lawinenabgang tot geborgen worden. Die Gruppe sei am Freitag nicht von einem Ausflug in das Gebiet der Grünhornlücke zurückgekehrt, teilte die Kantonspolizei Wallis am Sonntag mit. Ein Hüttenwart habe die Rettungskräfte alarmiert, noch am selben Abend sei ein erster Suchflug gestartet.

Vier Skitourengänger aus Deutschland sind in der Schweiz nach einem Lawinenabgang tot geborgen worden.
Vier Skitourengänger aus Deutschland sind in der Schweiz nach einem Lawinenabgang tot geborgen worden. - Foto: © shutterstock

stol