Sonntag, 17. Januar 2016

40 Familien in Mailand wollen Flüchtlinge aufnehmen

Die Gemeinde Mailand bietet Familien, die Asylsuchende in ihren Wohnungen unterbringen, bis zu 400 Euro im Monat und die Initiative stößt auf großes Interesse.

Foto: © APA

stol