Mittwoch, 08. Mai 2019

7 Touristen bei Lawinen-Abgang in Sibirien verschüttet

7 Touristen sind bei einem Lawinen-Abgang in Sibirien verschüttet worden. Die sehr erfahrenen Wanderer waren im Altai-Gebirge nahe der mongolischen Grenze unterwegs und wurden von den Schneemassen überrascht, wie der regionale Zivilschutz am Mittwoch mitteilte. Zwei Begleiter konnten sich aus dem Schnee retten und suchten Hilfe in einem nahe gelegenen Dorf.

7 Touristen sind bei einem Lawinen-Abgang in Sibirien verschüttet worden.
7 Touristen sind bei einem Lawinen-Abgang in Sibirien verschüttet worden. - Foto: © shutterstock

stol