Donnerstag, 25. Mai 2017

A22: Starker Reiseverkehr zu Christi Himmelfahrt

Am heutigen Donnerstag herrscht auf der A22 zwischen dem Brenner und Sterzing erhebliches Verkehrsaufkommen. Grund dafür ist der Feiertag in Deutschland und Österreich.

Auch bei Bozen Süd (im Hintergrund die Salewa) kommt es am Donnerstag zu Stau aufgrund des starken Verkehraufkommens.
Badge Local
Auch bei Bozen Süd (im Hintergrund die Salewa) kommt es am Donnerstag zu Stau aufgrund des starken Verkehraufkommens. - Foto: © STOL

Sowohl in Deutschland als auch in Österreich gilt der 25. Mai, Christi Himmelfahrt, als offizieller Feiertag.

Aufgrund des anstehenden Wochenendes nutzen viele den Feiertag als Start für einen Kurzurlaub in den Süden. Dies führt zu Stau und Überlastung auf der Südspur auf der Brennerautobahn.

Die Verkehrsmeldezentrale meldet 2 Kilometer Stau auf der Südspur zwischen dem Brenner und Sterzing. Auch auf der Brennerstaatsstraße kommt es mittlerweile zu Kolonnenverkehr wegen Überlastung.

Die gute Nachricht: Trotz der Baustelle kann die Brennerstaatsstraße beim Kalten Keller in Waidbruck ab sofort bis zum 5. Juni zweispurig befahren werden.

Des Weiteren staut es in Richtung Süden zwischen Klausen und San Michele.

stol

stol