Donnerstag, 13. Oktober 2016

A22: Südtiroler nach Überholmanöver verprügelt

Eine ganze Reihe ausgeschlagener Zähne und eine tiefe, blutende Wunde an der Lippe – dies sind für einen 51-jähriger Südtiroler die Folgen eines Überholmanöver auf der Brennerautobahn. Ein junger Autolenker hatte den Mann gestoppt und ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen.

Die Fahrt endete für den Südtiroler im Krankenhaus.
Badge Local
Die Fahrt endete für den Südtiroler im Krankenhaus. - Foto: © D

stol