Donnerstag, 04. Mai 2017

Ab heute gibt's den Babybonus

Gute Nachrichten für alle Eltern von 2017er-Babys: Ab dem heutigen Donnerstag kann um den einmaligen, staatlichen Bonus von 800 Euro angesucht werden – nach monatelanger Wartezeit. Und der Bonus gilt jetzt – unabhängig vom Einkommen – doch für alle.

Ab heute können frischgebackene und werdende Eltern um den Babybonus ansuchen.
Badge Local
Ab heute können frischgebackene und werdende Eltern um den Babybonus ansuchen. - Foto: © shutterstock

Bereits Ende Oktober 2016 hatte die Regierung Renzi ein Paket zur Förderung der Familien geschnürt – und dafür im Haushaltsgesetz rund 600 Millionen Euro für das Jahr 2017 bereitgestellt.

Im Paket mit dabei: ein einmaliger Bonus von 800 Euro, der sogenannte „bonus mamme domani 2017“. Die Geldmittel waren zwar im Haushaltsgesetz reserviert. Ob diese allerdings ausreichen würden, um die Beträge ohne Einschränkungen allen zu gewähren, war lange Zeit nicht klar.

Einkommen spielt nun keine Rolle mehr

Bis Anfang März. Auf staatlicher Ebene hatte man sich darauf geeinigt, den Bonus nur Eltern zu gewähren, die ein bereinigtes Familieneinkommen von unter 25.000 Euro (laut ISEE-Berechnung) aufweisen.

Mit zwei weiteren Rundschreiben des gesamtstaatlichen Vor- und Fürsorgeinstituts INPS wurden dann alle Zweifel ausgeräumt, wie auch der SVP-Landtagsabgeordnete und Arbeitnehmer-Chef Helmuth Renzler bestätigt: „Das Einkommen spielt jetzt keine Rolle mehr“, so Renzler gegenüber der Sonntags-Zeitung „Z“. Er zeigt sich vor allem darüber erfreut, dass jetzt auch die Mittelschicht von der Maßnahme voll profitiere.

Wer hat Anrecht auf den Babybonus?

Anrecht auf den Babybonus von 800 Euro haben  zum einen all jene Mütter, die sich bereits mindestens im siebten Schwangerschaftsmonat befinden. Außerdem all jene, die ab dem 1. Jänner 2017 Eltern geworden sind, zudem alle Personen, die ab dem 1. Jänner 2017 ein Kind adoptiert haben oder Personen, denen ein Kind zur adoptionsvorbereitenden Betreuung überlassen wurde.

Z/ch

stol