Dienstag, 16. Juni 2015

Acht Einbrüche in einer Nacht

Acht Einbrüche – sechs in Pfelders und zwei in Moos – gab es in der Nacht auf Montag im hinteren Passeiertal.

Die Diebe kamen in der Nacht auf Montag.
Badge Local
Die Diebe kamen in der Nacht auf Montag. - Foto: © shutterstock

Die Langfinger sollen größtenteils Hotel- und Gastbetriebe heimgesucht haben. Dabei wurde vor allem Geld gestohlen.

Zudem richteten die Unbekannten  Sachschäden an. Die Carabinieri ermitteln. Von den Dieben fehlte bislang jede Spur.

Der Mooser Bürgermeister Gothard Gufler ruft die Bürger „zu Achtsamkeit und erhöhter Vorsicht“ auf. Auffälligkeiten sollen den Carabinieri über die Notrufnummer 112 gemeldet werden. 

stol/fm

stol