Samstag, 03. August 2019

Afinger Jugendfeuerwehr gewinnt ersten Teil des Südtirol-Cups

Es war spannend bis zuletzt: Am Samstagabend ist auf dem Paulserplatz in St. Pauls der erste Teil des Südtirol-Cups 2019 der 15 besten Jugendgruppen des Landes über die Bühne gegangen. Den Sieg holte sich die Gruppe Afing mit einer Topzeit von 45,58 Sekunden.

Die Feuerwehrjugend begeisterte am Samstagabend in St. Pauls zahlreiche Zuschauer. Foto: fm
Badge Local
Die Feuerwehrjugend begeisterte am Samstagabend in St. Pauls zahlreiche Zuschauer. Foto: fm

Auf Rang zwei - mit 45,74 Sekunden - landete die Pfalzner Feuerwehrjugend.  

Platz drei sicherte sich die Jugendgruppe Weitental mit 46,68 Sekunden. 

Der zweite Teil des Südtirol-Cups 2019 geht am 10. August ab 18 Uhr in Uttenheim über die Bühne.

Das große Finale findet am 24. August ab 19 Uhr in Laas statt.

"Es ist gewaltig, welche Zeiten die Gruppen in St. Pauls erreicht haben", sagte Landesjugendreferent Peter Volgger. 

Südtirol Online war auch mit einem Kamerateam vor Ort.

stol/fm

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol