Samstag, 27. Mai 2017

Ahrntal: Fluchtversuch endet in Bergnot

Mit so viel Schnee hatten die beiden Männer wohl nicht gerechnet: Um die Staatsgrenze unentdeckt zu überqueren wählten ein Somalier und ein Portugiese am Donnerstag vergangener Woche den Weg über die Krimmler Tauern.

Badge Local

Bis nach Österreich schafften es die beiden Männer aber nicht. Sie gerieten in Bergnot und mussten von der Bergrettung und dem Team des Rettungshubschraubers Pelikan 2 gerettet werden.

Die Einsatzkräfte fanden den 40-Jährigen und den 45-Jährigen völlig erschöpft vor.

Sie wurden wegen des Verstoßes gegen das Einwanderungsgesetz auf freiem Fuß angezeigt.

stol

stol