Donnerstag, 30. Mai 2019

Alt-Bürgermeister Ugo Dorigo ist tot

Über Jahre hat Ugo Dorigo (61), Altbürgermeister der Gemeinde Abtei, gegen seine Krankheit angekämpft, am Dienstag hat er den Kampf verloren.

Alt-Bürgermeister Ugo Dorigo ist tot. - Foto: dc
Badge Local
Alt-Bürgermeister Ugo Dorigo ist tot. - Foto: dc

Von 1995 bis zum November 2008, als es seine Kräfte nicht mehr zuließen, hatte Dorigo der Gemeinde Abtei als Bürgermeister vorgestanden. „Ugo Dorigo war ein guter Bürgermeister, einer, der sich für alle eingesetzt hat. Er war ein Mann des Ausgleichs und für mich persönlich ein  großes Vorbild“, sagt Bürgermeister Iaco Frenademetz. Sein Tod erfülle die gesamt Gemeinschaft der Gemeinde mit großer Trauer.

SVP Ladina trauert 

Die Südtiroler Volkspartei - Ladina trauert um den langjährigen SVP-Altbürgermeister Ugo Dorigo, der am Mittwoch im Alter von 61 Jahren verstorben ist. „Ugo Dorigo war ein Mann des Ausgleichs, dem das Allgemeinwohl sehr am Herzen lag. Unser Mitgefühl gilt in diesen Stunden vor allem seiner Familie“, sagt SVP-Obmannstellvertreter und SVP-Ladina-Vorsitzende Daniel Alfreider. 

Ugo Dorigo stand der Gemeinde Abtei seit dem Jahr 1995-2008 als Bürgermeister vor. Bereits vorher hatte er sich als Gemeindereferent aktiv für seine Gemeinde eingebracht. Auch innerhalb der Südtiroler Volkspartei setzte er sich unter anderem als Mitglied des ladinischen Verbindungsausschusses mit seiner besonnenen Art für die Allgemeinheit ein. „Seine Offenheit, sein freundliches Wesen und sein kameradschaftlicher Umgang haben ihm nicht nur in seiner Heimatgemeinde, sondern im gesamten Gadertal und darüber hinaus eine hohe Beliebtheit und Wertschätzung eingebracht“, betont Alfreider.

Die SVP-Ladina wird das unermüdliche, aufrichtige Wirken von Ugo Dorigo in Erinnerung behalten – sein Einsatz und sein Engagement wird in der Gesellschaft noch lange fortwirken.  

Südtiroler Volkspartei gedenkt Alt-Bürgermeister 

„Ugo Dorigo war ein Vorbild im Einsatz um die Gemeinschaft – und auch im Umgang mit seiner Krankheit“, würdigt SVP-Obmann Philipp Achammer den gestern verstorbenen Alt-Bürgermeister von Abtei im Gadertal. Dieser hatte von 1995 bis 2008 die Geschicke seiner Heimatgemeinde geleitet. Die Gemeinschaft der Südtiroler Volkspartei werde ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

Obmann Philipp Achammer drückt im Namen der Südtiroler Volkspartei der Familie von Ugo Dorigo deren Anteilnahme aus. Der Mittelschullehrer ist am Dienstag im Alter von 61 Jahren infolge einer längeren Krankheit verstorben. Als Bürgermeister von Abtei folgte er 1995 auf Hermann Pescollderungg; es folgten viele Jahre vorbildlichen Wirkens für die Menschen in seiner Heimatgemeinde, ehe er 2008 sein Amt krankheitsbedingt niederlegen musste. Nachfolger Giacomo Frenademetz konnte ab 2009 auf seine erfolgreiche Arbeit aufbauen.

Trauerfeier am Freitag

Am Freitag wird Ugo Dorigo in seinem Heimatort La Ila/Stern zur letzten Ruhe geleitet. Die Trauerfeier findet um 14 Uhr statt. 

D

stol