Dienstag, 14. Januar 2020

„Am Ende des Tages hat man meist jemandem geholfen“

„Am Verbraucherschutz reizt mich, dass man am Ende eines Tages meist jemandem geholfen hat“, meint die neue Geschäftsführerin der Verbraucherzentrale, Gunde Bauhofer im Interview mit dem Tagblatt „Dolomiten“.

Gunde Bauhofer ist seit 1. Jänner neue Geschäftsführerin der Verbraucherzentrale und damit die Nachfolgerin von Walther Andreaus. - Foto: © DLife

Bauhofer bezeichnet sich selbst als präzise und ungeduldig.

Ihr Motto: Im Großen planen und im Kleinen voranschreiten. Im Juli will sie ihr Studium „Wirtschaftswissenschaften und Management“ an der Uni Bozen abschließen.





hof