Samstag, 03. Mai 2014

Amerikaner fast 50 Jahre nach Mord-Fehlurteil entschädigt

Auf diesen Tag hat der Amerikaner James Richardson lange gewartet. Nach 25 Jahren des Wartens will ihn der Staat Florida für mehr als zwei Jahrzehnte entschädigen, die er unschuldig im Gefängnis verbrachte – verurteilt wegen angeblichen Mordes an seinen sieben Kindern.

stol