Dienstag, 27. März 2018

Arizona stoppt Betrieb von Uber-Roboterautos

Nach einem tödlichen Unfall mit einem Roboterauto von Uber hat der US-Staat Arizona die Selbstfahrversuche des Fahrdienstvermittlers gestoppt. Die Videobilder des Unfalls seien „verstörend und alarmierend“, schrieb Gouverneur Doug Ducey am Montag (Ortszeit) in einem Brief an Uber-Chef Dara Khosrowshahi.

Nach Einschätzung der Polizei wäre der Unfall auch in einem anderen Fahrmodus nur schwer zu vermeiden gewesen.









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by