Sonntag, 08. Mai 2016

Auch ohne Zaun am Brenner: Ausgedehnte Staus in ganz Südtirol

Viele werden heute wohl mit Verspätung zum Muttertagsessen gekommen sein. Im ganzen Land bildeten sich durch den Rückreiseverkehr nach dem Christi-Himmelfahrt-Wochenende kilometerlange Staus.

Stol-Leser Touben schickte uns dieses Bild von der Töll
Badge Local
Stol-Leser Touben schickte uns dieses Bild von der Töll

Besonders betroffen waren der Vinschgau, das Nadelöhr der Töll und die Brennerautobahn in Richtung Norden.

Während sich die Lage von Sinich bis zur Töll nach 14 Uhr enspannte, gibt es am späten Nachmittag auf der Vinschgauer Straße zwischen Latsch und Schlanders immer noch Kolonnenverkehr.

Vor allem Urlauber brauchen Geduld 

Auch ohne Grenzkontrollen wird das erste verlängerte Wochenende des Jahres für die rückreisenden Urlauber aus Deutschland und Österreich zum Geduldsspiel.

Seit den Morgenstunden reicht der Stau von der Mautstelle Sterzing kilometerlang zurück. Auch um 16.00 Uhr sind es immer noch gut acht Kilometer.

 stol

stol