Freitag, 17. März 2017

Auffahrunfall in Bozen-Süd mit 3 Autos und 2 Verletzten

In der Bozner Voltastraße sind am Freitag gegen Mittag 3 Fahrzeuge aufeinander geprallt. Dabei wurden 2 Personen verletzt, allerdings niemand davon schwer.

Das Weiße Kreuz brachte die Verletzten ins Bozner Krankenhaus.
Badge Local
Das Weiße Kreuz brachte die Verletzten ins Bozner Krankenhaus. - Foto: © D

Es war kurz vor 12.30 Uhr, als es am Freitag in der Voltastraße nahe der IVECO-Niederlassung krachte. 3 Fahrzeuge waren aus vorerst ungeklärter Ursache aufeinander aufgefahren.

Durch die Karambolage wurden 2 Personen verletzt, ein 40-jähriger Einheimischer mittelschwer und eine Frau aus Deutschland leicht. Beide Patienten wurden vom Weißen Kreuz ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

Die Unfallerhebungen übernahm die Bozner Stadtpolizei.

stol/ds

stol