Mittwoch, 06. März 2019

Aufsehenerregender Unfall in Sinich endet glimpflich

Am Mittwochmorgen hat sich in der Reichstraße im Meraner Stadtteil Sinich ein Verkehrunfall ereignet. Ein Fahrzeuglenker hat aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen.

Der BMW schlitterte in den Grabven der Gegenfahrbahn.- -
Badge Local
Der BMW schlitterte in den Grabven der Gegenfahrbahn.- -

Gegen 06.45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr von Freiberg alarmiert. Ein Pkw-Lenker, der von Bozen in Richtung Meran unterwegs war, verlor auf der Reichstraße die Kontrolle über den BMW und schlitterte auf der Höhe des Sportplatzes über die linke Fahrbahn in den Graben der Gegenspur.

Die 4 Insassen des Fahrzeuges blieben unverletzt, das Auto wurde stark beschädigt und wurde vom Abschleppdienst abgeholt.

Die Carabinieri von Tscherms haben die Ermittlungen aufgenommen.

Der Wagen wurde stark beschädigt. - Foto: Videoaktiv Schnalstal 

stol

Einen Moment Bitte - das Video wird geladen

stol