Sonntag, 05. November 2017

Aus Ahr gerettet: Frau erliegt ihren Verletzungen

Die Frau, die am Sonntagvormittag bei Sand in Taufers aus der Ahr gerettet werden musste, ist ihren schweren Verletzungen erlegen.

Badge Local
Foto: © shutterstock

Der Alarm war gegen 9 Uhr bei den Rettungskräften eingegangen und hatte die Rettungskette in Gang gesetzt. Eine Frau war in der Ahr gesichtet worden. Die Feuerwehren von Sand in Taufers und Luttach samt Wasserrettung, dem Weißen Kreuz von Sand in Taufers sowie dem Rettungshubschrauber Pelikan 2 rückten aus.

Auf der Höhe des Parkplatzes vor der Burg Taufers konnte die 52-jährige Frau schließlich aus dem Wasser gezogen und anschließend ins Krankenhaus von Bruneck gebracht werden.

Dort erlag sie jedoch noch am Sonntag ihren schweren Verletzungen.

Die Carabinieri haben die Ermittlungen übernommen.

stol 

stol