Dienstag, 04. Juni 2019

Ausflüge der Schönbrunner Präriehund-Babys

Das prächtige Wetter lockt die 4 Präriehund-Jungtiere, die im April im Tiergarten Schönbrunn geboren wurden, ins Freie. Die zierlichen Nager kamen aus ihrem unterirdischen Bau und unternahmen erste Ausflüge. „Präriehunde wiegen bei der Geburt nur etwa 15 Gramm und sind noch nackt, blind und taub. Die ersten Wochen werden sie von ihrer Mutter im Bau versorgt”, sagte Direktorin Dagmar Schratter.

Präriehund-Jungtiere wagen sich aus ihren Löchern Foto: APA (Tiergarten Schönbrunn)
Präriehund-Jungtiere wagen sich aus ihren Löchern Foto: APA (Tiergarten Schönbrunn)

stol