Sonntag, 12. Februar 2017

Ausschreitungen bei Protesten gegen Polizeigewalt in Frankreich

Bei Protesten gegen Polizeigewalt in Frankreich ist es in einer Vorstadt von Paris zu Ausschreitungen gekommen. In Bobigny warfen Demonstranten Scheiben ein, griffen Polizisten an, setzten Mistkübel oder Autos in Brand, darunter einen TV-Übertragungswagen.

Bei den Protesten in der französischen Stadt Bobigny wurden unter anderem Autos in Brand gesetzt. - Foto: © APA/AFP









stol