Mittwoch, 31. Juli 2019

Banküberfall in Innsbruck: Täter zog sich teilweise um

Nach einem Überfall auf eine Bank am späten Mittwochvormittag am Innsbrucker Marktplatz ist der unbekannte Täter weiter flüchtig. Der maskierte Mann bedrohte zwei Bankangestellten mit einem Tapeziermesser und erbeutete Bargeld. Dann flüchtete er zu Fuß. In den Rathausgalerien soll er sich auf der Flucht teilweise umgezogen haben.

Das Überwachungsvideo zeigt den Bankräuber.
Das Überwachungsvideo zeigt den Bankräuber. - Foto: © APA

stol