Freitag, 06. März 2015

Bei Arbeit mit Maschendraht schwer verletzt

Auf Kohlern ist es am Freitagnachmittag zu einem Arbeitsunfall gekommen, Dabei kam ein Mann (50) unter eine Gitterrolle und verletzte sich schwer.

Eine Maschendrahtrolle war Auslöser des Unfalls.
Badge Local
Eine Maschendrahtrolle war Auslöser des Unfalls.

Er war mit Felssicherungsarbeiten nahe des Aussichtsturms beschäftigt, als er mitsamt einer Gitterrolle vom Lkw stürzte. Der Arbeiter, ein 50-jähriger Mann aus der Valsugana, wurde unter der schweren Rolle begraben.

Der Arbeiter zog sich Verletzungen im Wirbel- und Beckenbereich sowie am Oberschenkel zu.

Er wurde vom Rettungshubschrauber Pelikan 1 ins Bozner Krankenhaus gebracht. 

stol

stol