Mittwoch, 14. Dezember 2011

Belgien: 5 Tote, 123 Verletzte

Blutbad im Weihnachtstrubel: Ein 33-Jähriger wirft in der Innenstadt von Lüttich Granaten und schießt wahllos um sich. Mindestens fünf Menschen sterben, darunter der Täter. Mehr als 120 werden verletzt. Am Dienstagmorgen fanden Polizeikräfte außerdem in der Wohnung des Attentäters den toten Körper einer Frau.

stol